Mauerkragen

    Die ideale Lösung für druchdringendes Druckwasser an Rohrleitungen

    Nahezu alle verlegten Rohrleitungen müssen durch Betonwände oder Schächte geführt werden und öfters muss man mit anstehendem Grundwasser rechnen. Schwimmbecken, Stauwerke, Mega Aquariums müssen dicht an Einbaustellen von Rohren sein um das eindringen oder aus dringen von Wasser zu vermeiden. Mit der Montage vom Mauerkragen an Durchführungen der Rohrleitungen werden Betonwände, Bodenplatten und Schächte druckwasserdicht. Es wird eine ideale Dichtwirkung an allen gängigen Rohrwerkstoffen erreicht, soweit die Oberfläche vom Rohr im Auflagebereich des Mauerkragens porenfrei, glatt und sauber ist. In nicht passenden Situationen ist die Oberfläche an der Durchführung am Rohr zu glätten.

    Im Program: DN 50, 110, 125 und 160.

    Fragen Sie jetzt an, wir freuen uns auf Sie !

    Kategorie: